Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen.

Die Elektrotherapie bietet je nach Anwendungsgebiet nieder-, mittel oder hochfrequente Stromformen an, die durchweg sehr gut verträglich und aufgrund ihrer sehr geringen Spannung für den Patienten absolut ungefährlich sind.

Elektroden werden dabei in der Nähe der schmerzenden Stellen platziert und man kann ein Kribbeln und Zucken auf der Haut verspüren. Grundsätzlich dient die Reizstromtherapie der Schmerzreduzierung und Verbesserung de Muskelfunktionen.

zurück zur Übersicht

  T e r m i n e