Die klassische Massage ist wahrscheinlich die älteste und bekannteste Form der Massage.

Anwendungsschwerpunkte der klassischen Massage sind die Muskulatur und das Bindegewebe des Körpers.

Wirkung der klassischen Massage ist es Verklebungen zu lösen, erhöhte Spannungsaktivitäten der Muskulatur oder des Gewebes zu reduzieren, die Durchblutung zu fördern, den Stoffwechsel anzuregen und schließlich die Muskulatur zu entspannen.

Darüber hinaus kann sie andere physiotherapeutische Maßnahmen (z. B. Krankengymnastik) unterstützen und somit bei einer optimalen Regeneration überlasteter Gewebe behilflich sein.

zurück zur Übersicht

  T e r m i n e